Logo

Gute Gründe für das Kinderhospital


Aktueller Hinweis

Zum 01.01.2022 übernimmt die Stiftung Kinderhospital Osnabrück die Trägerschaft unserer Klinik. Sie löst damit den Kinderhospital-Verein ab, der seit den 1870er Jahren Träger des Kinderhospitals war. Diese Rechtsformänderung erfolgt im Wege der Übernahme aller Rechten und Pflichten von dem alten auf den neuen Träger. Die Stiftung Kinderhospital Osnabrück steht im Tagesgeschäft mit den bekannten und bewährten Mitarbeitenden zur Verfügung.


Unsere Klinik

Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik umfasst zwei Kinderstationen, eine Jugendlichenstation und eine Krisenstation für Notfallaufnahmen mit insgesamt 48 Behandlungsplätzen sowie einer kinder- und jugendpsychiatrischen Tagesklinik mit 12 Plätzen in Osnabrück und einer kinder- und jugendpsychiatrischen Tagesklinik mit 14 Plätzen im Landkreis Diepholz.

Ergänzt wird der stationäre Bereich durch die Ambulanzen der Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie in Osnabrück und im Landkreis Diepholz, in denen Kinder und Jugendliche ambulant vorgestellt werden. Die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie des Kinderhospitals Osnabrück ist zudem als Klärungsstelle für den Landkreis Diepholz zuständig.
Jährlich werden ca. 580 Kinder und Jugendliche stationär und ca. 5.700 Patienten ambulant behandelt. Ca. 220 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen sich auf unseren Stationen um das Wohlergehen der Patienten und deren Eltern. Wir beschäftigen Beschäftigungstherapeutinnen, Heilpädagoginnen, Ergotherapeutinnen, Erzieherinnen, darüber hinaus Ärzte, Sozialpädagogen, Psychologen, Kaufleute, Haustechniker, Köchinnen, Psychotherapeuten, Sekretärinnen, Familientherapeuten, Sozialarbeiter, Psychiater, Verwaltungsfachleute und bilden Kinder- und Jugendlichen Psychotherapeuten in Kooperation mit der Universität Osnabrück aus (männliche und weibliche Mitarbeiter/innen gibt es in fast allen Berufsgruppen).
 
Wir möchten durch zahlreiche Angebote dazu beitragen, dass Sie sich bei uns wohlfühlen!

Altersvorsorge

Im Rahmen einer betrieblichen Altersvorsorge über die katholische Zusatzversorgungskasse (KZVK) zahlen wir monatlich einen bestimmten Anteil des Gehaltes zusätzlich an die KZVK, um die Rente unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen.

Mobilität

Sie möchten mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen? Wir unterstützen das - über unsere Dienstrad-Angebote von BusinessBike!

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat für uns einen hohen Stellenwert: Dort, wo es möglich ist, bieten wir Ihnen flexible Arbeitszeitmodelle und Teilzeitmodelle, um Sie bestmöglich bei der Betreuung von Kindern oder der Pflege von Angehörigen zu unterstützen. 

Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Im Kinderhospital Osnabrück arbeiten alle Verantwortlichen für die Gesundheit unserer jungen Patienten zusammen im Sinne einer ganzheitlichen Betreuung von der Diagnose bis hin zur Rehabilitation und Nachsorge.

Angebote im Ärztlichen Dienst

Unser Haus hat die volle Weiterbildungsermächtigung zum Facharzt/zur Fachärztin für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Die genauen Weiterbildungsinhalte können über die Ärztekammer Niedersachsen erfragt werden.
Vor diesem Hintergrund bieten wir die Möglichkeit der Teilnahme am Verhaltenstherapie-Curriculum Kinder- und Jugendpsychiatrie / Psychotherapie. Das dreijährige Weiterbildungs-Curriculum für Verhaltenstherapie und Familientherapie verfolgt das Ziel, eine umfassende Weiterbildung zu vermitteln, die die Weiterbildungskandidaten nach Abschluss in die Lage versetzt, Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen und ihren Familien selbständig und eigenverantwortlich zu betreiben. Zielgruppe des Curriculums sind Ärzte, die sich mit psychisch kranken und behinderten Kindern und Jugendlichen und deren Familien beschäftigen.

Angebote im Pflege- und Erziehungsdienst

Wir bieten die Möglichkeit einer zweijährigen, berufsbegleitenden Weiterbildung zur Fachkraft für Kinder- und Jugendpsychiatrie. Während der Ausbildung soll in enger Verzahnung von Theorie und Praxis die pädagogische, psychologische, pflegerische und medizinische Kompetenz vertieft werden. Träger des Instituts für Qualifizierung und Qualitätssicherung ist das Klinikum Bremen Ost gGmbH, welches seinen Auftrag von einem aus 13 norddeutschen Kliniken bestehenden Kooperationsverbund, zu dem auch das Kinderhospital gehört, erhält.

Angebote für Psychologinnen und Psychologen sowie weitere pädagogisch-therapeutische Berufsgruppen

Wir bieten die Möglichkeit der Ausbildung zu Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten/innen in Kooperation mit der Universität Osnabrück. Der Weiterbildungsstudiengang Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie – Schwerpunkt Verhaltenstherapie – der Universität Osnabrück ist eine staatlich anerkannte Ausbildung. Das Ausbildungsangebot richtet sich an Psychologen, Pädagogen und Sozialpädagogen. Wesentliche Teile der Ausbildung finden praxisnah in der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie im Kinderhospital Osnabrück als Kooperationspartner der Universität Osnabrück statt.

Möchten Sie Teil unseres Teams werden? Hier finden Sie unsere Stellenangebote.