Das Kinderhospital Osnabrück ist eine Fachklinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychotherapie und -psychosomatik. Sie liegt in unmittelbarer Nähe der grünen Lunge des Schölerbergs, in der Nachbarschaft befinden sich der Osnabrücker Zoo und die Jugendherberge. Mit insgesamt 50 vollstationären und 24 tagesklinischen Plätzen (verteilt auf die Standorte Osnabrück und Twistringen), zwei Kinder- und Jugendpsychiatrischen Institutsambulanzen in Osnabrück und Twistringen und einem Sozialpädiatrischen Zentrum am Standort Osnabrück versteht sich unser Haus als Zentrum für Entwicklung und seelische Gesundheit. Das Kinderhospital ist für die kinder- und jugendpsychiatrische Notfallversorgung aus der Stadt und dem Landkreis Osnabrück sowie dem Landkreis Diepholz zuständig. Das heißt, dass wir auf unserer speziell eingerichteten Krisenstation an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr Notfälle aufnehmen und versorgen.

Tradition trifft Moderne

Mit einem gewissen Stolz blicken wir auf das langjährige Bestehen unseres Hauses zurück. Das Kinderhospital wurde bereits 1872 von Osnabrücker Bürgerinnen und Bürgern gegründet. Sein Träger ist seit 1879 bis heute durchgängig der Kinderhospital-Verein. Als Ihr zukünftiger Arbeitgeber möchten wir durch zahlreiche Angebote dazu beitragen, dass Sie sich in unserem traditionellen und modernen Haus wohlfühlen!

 

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist für uns wichtig. Je nach Bereich und den individuellen Anforderungen des Arbeitsplatzes (z. B. Schichtdienst) bieten wir flexible Arbeitszeitmodelle und Teilzeitmodelle, um Sie bei der Betreuung Ihrer Kinder oder der Pflege von Angehörigen zu unterstützen. 

Auch während einer Elternzeit bleiben Sie mit uns in Kontakt. Wenn Sie es wünschen, können Sie auch während der Elternzeit in Teilzeit bei uns arbeiten, damit wir Ihnen gemeinsam nach dem Ende Ihrer Elternzeit einen möglichst gelungenen Wiedereinstieg ermöglichen.

 

Altersvorsorge

Im Rahmen einer betrieblichen Altersvorsorge über die  Zusatzversorgungskasse (ZVK) zahlen wir monatlich einen bestimmten Anteil des Gehaltes zusätzlich an die ZVK, um die Rente unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu erhöhen. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, eine zusätzliche freiwillige betriebliche Altersvorsorge z. B. im Rahmen einer Entgeltumwandlung über unseren Versicherungsdienst abzuschließen.

 

Fitness

Durch unsere Mitgliedschaft im Firmenfitness-Netzwerk "Hansefit" bieten wir Ihnen die Möglichkeit, aus einem breitgefächerten Angebot aus Sport und Erholung zu schöpfen. Ob Ausdauer-Sport, Krafttraining, Entspannung oder Fun-Sport – hier sollte jeder das für ihn passende Angebot finden! Auch die Nutzung von ausgewählten Schwimmbädern ist in einer "Hansefit"-Mitgliedschaft inkludiert.

 

Mobilität

Sie möchten mit dem Fahrrad zur Arbeit kommen? Wir unterstützen das - über das Dienstrad-Angebot von BusinessBike!


Interdisziplinäre Zusammenarbeit

Im Kinderhospital Osnabrück arbeiten wir in einem multiprofessionellen Team Hand in Hand für die seelische Gesundheit und Entwicklung unserer jungen Patienten. Im Sinne einer ganzheitlichen Betreuung von der Diagnose, über die Behandlung bis zur Nachsorge möchten wir unseren jungen Patienten die bestmögliche Therapie ermöglichen.


Angebote im Ärztlichen Dienst

Gleich, ob Sie sich noch in der Ausbildung befinden oder bereits ihren Facharzt gemacht haben und sich nun als Fach- bzw. Oberarzt einbringen möchten - wir bieten Ihnen stetig ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet und die Möglichkeit zur beruflichen Weiterentwicklung. Wenn Sie eine strukturierte Weiterbildung in einer modernen Kinder- und Jugendpsychiatrie in Niedersachsen anstreben, sind Sie bei uns genau richtig!

Die Fachabteilung Kinder- und Jugendpsychiatrie besitzt die volle Weiterbildungsermächtigung für Kinder- und Jugendpsychiatrie und Psychotherapie. Für Ärzte, die sich mit psychisch kranken und behinderten Kindern und Jugendlichen und deren Familien beschäftigen, bieten wir in Zusammenarbeit mit der Psychiatrie-Akademie Königslutter ein dreijähriges Weiterbildungscurriculum für Verhaltens- und Familientherapie an. Nach Abschluss der Weiterbildung sind die Weiterbildungskandidaten in der Lage, selbständig und eigenverantwortlich Psychotherapie bei Kindern und Jugendlichen durchzuführen. 

Auch Ärzten mit fortgeschrittener oder abgeschlossener Weiterbildung eröffnen wir zahlreiche Möglichkeiten zur Zusatzqualifikation und persönlichen Weiterentwicklung. Wir bieten Ihnen eine attraktive Vergütung, ein gutes Betriebsklima und vieles mehr.


Angebote im Pflege- und Erziehungsdienst

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Pflege- und Erziehungsdienst bilden die größte Berufsgruppe im Kinderhospital. Wir sehen es als unseren Auftrag, Kindern und ihren Familien die bestmögliche pflegerische, pädagogische und medizinische Versorgung zu ermöglichen. Dazu bedarf es Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die durch ihre Ausbildung befähigt sind, den speziellen psychischen, seelischen und kulturellen  Bedürfnissen der Kinder und ihrer Familien Rechnung zu tragen. Deshalb arbeiten wir daran, unsere Fähigkeiten in der kinder- und jugendpsychiatrischen Pflege/Erziehung durch die stetige Weiterentwicklung unserer Organisationsformen und Arbeitsabläufe zu fördern. 

Unser Ziel ist es, durch Aus- und Fortbildung Fachkräfte mit der größtmöglichen Kompetenz im Kinderhospital zu beschäftigen. Speziell für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Pflege- und Erziehungsdienst bieten wir in Kooperation mit dem Institut QuQuK (Institut für Qualifizierung und Qualitätssicherung für Kinder- und Jugendpsychiatrie) in Bremen eine zweijährige, berufsbegleitende Weiterbildung zur Fachkraft für Kinder- und Jugendpsychiatrie an. Durch unsere teamorientierte Kooperation tragen wir dazu bei, einen wertschätzenden, offenen, ehrlichen und verlässlichen Umgang mit allen Berufsgruppen im Kinderhospital Osnabrück zu leben.

 

Berufsgruppenübergreifende Angebote

Deeskalationstraining:  Gewalt und Aggressionen gehören leider auch zum (akut-)psychiatrischen Alltag. Deshalb haben wir im Kinderhospital ein systematisches Professionen übergreifendes Deeskalationsmanagement etabliert. Alle an der Behandlung unserer Patienten beteiligten Mitarbeiter werden nach dem Konzept PART® geschult und so in die Lage versetzt, in Krisensituationen professionell und sicher reagieren zu können.

Möchten Sie Teil unseres Teams werden? Hier finden Sie unsere Stellenangebote!